Klettern im PillerseeTal PDF Drucken E-Mail

Klettern und Klettersteige für Routines und Anfänger

Das abwechslungreiche Kletterangebot im PillerseeTal

Erleben Sie eine spannende und atemberaubende
Zeit auf den Gipfeln der Berge des PillerseeTals.

Sie wollen sich als Anfänger im Klettern versuchen?
Oder suchen als erfahrener Bergsteiger neue Kletterrouten
mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden?

Bei unseren Klettersteigen und der vielfältigen Bergwelt
kommt jeder Alpinbegeisterte voll auf seine Kosten.

Das PillerseeTal verfügt über 500 Kletterrouten
mit variierenden Schwierigkeitsgraden.


Zu den besonderen Highlights zählt das einstige Korallenriff in Waidring.

Das entstandene Kalkstein Klettergebiet mit dem beliebten Schustergangl genießt unter erfahrenen Alpinisten einen ausgezeichneten Ruf und zählt zu den beliebtesten Gegenden der Szene.

Auch der 1846m hohe, mit Bohrhaken gesicherte Rabenkopf (Fieberbrunn) wartet mit etlichen fordernden Kletterrouten auf.


Natürlich kommen auch die Nachwuchskletterer nicht zu kurz.

Bei den Übungs- Klettergärten in St. Adolari (St. Ulrich a. Pillersee) so wie dem
Wiesensee (Hochfilzen) können Sie ihre Fähigkeiten auf die Probe stellen!

 
17° C
St. Ulrich am Pillersee
Teils Wolkig
Luftfeuchtigkeit: 82%
Wind: South mit 0 km/h
Mi
Schneefall
-3 - 7
Do
Schneefall
2 - 2
Fr
Regen möglich
-1 - 6
Sa
Heiter
2 - 6